Startseite » Stipendienarten »

 
 

Auslandsstipendium

 

Der heutige Arbeitsmarkt fordert von zukünftigen Arbeitnehmern und vor allem zukünftigen Führungskräften einen internationalen und globalisierten Horizont. Das Studium im Ausland ist ein wichtiger Teil eines erfolgreich absolvierten Studiums. Das Studieren im Ausland lehrt Selbstständigkeit, den Umgang mit anderen Kulturen, neue Fremdsprachen und gilt daher als sehr gute Vorbereitung für die Anforderungen an international agierende Arbeitnehmer von Morgen. Während es früher noch zur Ausnahme gehörte, dass man ein Semester, ein ganzes Studium, eine Sprachreise oder ein Jahr als Au Pair im Ausland verbracht hat, gehört es heute einfach dazu über den eigenen Tellerrand zu sehen und einen längeren Auslandsaufenthalt zu absolvieren. Offen bleibt allerdings wie dieses Vorhaben finanziert werden kann. Nicht selten benötigt man allein für ein Semester mehrere Tausend Euro für ein Studium im Ausland. Neben den offensichtlichen Kosten für Reise, Lebensunterhalt und Studium gibt es viele weitere Kostenstellen, die zunächst oft übersehen werden. In einigen Länderen kommen beispielsweise hohe Gebühren für Visa hinzu. Und auch für eine Krankenversicherung für Studenten sollte genug Geld eingeplant werden, da dies z.B. in den USA sehr kostenintensiv sein kann. Aufgrund der gestiegenen Anforderungen sind Auslandsstipendien oder andere Formen der Förderung heute wichtiger denn je.

Das richtige Auslandsstipendium finden

Die gute Nachricht ist, dass es eine Vielzahl an Stipendiengebern gibt, die Auslandsstipendien vergeben. Studenten erhalten durch die Stipendien finanzielle Unterstützung. Die Förderung kann entweder für ein Semester oder auch für ganze Masterprogramme, die bis zu 2 oder 3 Jahren dauern erhalten werden. Eine der bekanntesten Anlaufstellen für einen Auslandsaufenthalt ist der DAAD bzw. der deutsche akademische Austauschdienst. Der DAAD ist eines von vielen Institutionen, die einem bei einem Aufenthalt im Ausland unterstützen. Eine weitere sehr bekannte Anlaufstelle sind die Erasmus-Programme. Mit Ihnen ist es relativ leicht eine Förderung für einen Auslandsaufenthalt innerhalb Europas zu bekommen. Auf der Suche nach einem Auslandsstipendium gibt es zahlreiche Stiftungen, bei denen man sich bewerben kann.  Beispielsweise die Alexander von Humboldt-Stiftung, die Bayer-Stiftung, die Haniel-Stiftung, die Heinrich-Böll-Stiftung oder die Konrad-Adenauer-Stiftung. Besonders beliebt für Auslandsstipendien für die USA ist die Fulbright-Kommission.

Auslandsstipendien

Lesetipp zur Bewerbung für Stipendien:

Der Weg zum Stipendium: Tipps zur Bewerbung für 400 Stipendien- und Förderprogramme
Max-Alexander Borreck (Autor), Jan Bruckmann (Autor), Stefan Menden (Herausgeber), Jonas Seyfferth (Herausgeber)